Sie sind Gast    Anmelden Startseite Datenschutzerklärung Impressum

Russlandgeschäfte auch in Krisenzeiten - Chance und Risiko

Inhalt
Selbst Sanktionen/Embargos, russische Wirtschaftskrise, Bürokratie, Korruption und andere Herausforderungen ändern nichts an der Attraktivität des russischen Marktes und seinen gewaltigen Chancen.

Um den Markteinstieg und nachfolgende Investitionen nicht zu einem schwer kalkulierbaren Risiko werden zu lassen, sind Grundkenntnisse typischer Fehlerquellen, der aktuellen Situation und des Rechtssystems sowie der Vertragsgestaltung absolut notwendig.

Schwerpunkte

  • Typische Fehlerquellen und Strategien zu ihrer Vermeidung
  • Probleme und Stolperfallen bei der Vertragsgestaltung
  • Sanktionen/Embargos/Exportgeschäfte

Nutzen
Sie erhalten wertvolle Tipps aus der Praxis, um Probleme und Stolperfallen zu identifizieren sowie Vermeidungsstrategien anzuwenden. Zudem bekommen Sie Hinweise zur Vertragsgestaltung bei Russlandgeschäften vermittelt.

 
zur Buchung
 
Termin
Beginn 19.03.2019 - 14:00
Ende 19.03.2019 - 17:00
Ort CrefoFORUM, Creditreform Dresden, 01309 Dresden, Augsburger Str. 4, 1.OG
Preise
Nichtmitglieder (zzgl. MwSt.) 140,00 €
Mitglieder von Creditreform Dresden (zzgl. MwSt.) 90,00 €
Referenten
Nothelfer, Hans Joachim
Rechtsanwalt
NJP Rechtsanwälte, Kanzlei in Dresden und Russland (Kazan)
weitere Termine
keine weiteren Termine vorhanden
zur Startseite nach oben
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de
Stornierung/Absage
Anmeldungen können bis 5 Kalendertage vor dem Seminartermin kostenfrei storniert werden. Danach ist eine Kostenerstattung nicht mehr möglich. Einen Ersatzteilnehmer können Sie gern kurzfristig benennen. Für kostenlose Seminare erheben wir eine Aufwandsentschädigung von 45,00 Euro bei Nichterscheinen.
Datenschutz
Teilnehmer erhalten eine Teilnehmerliste mit Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, Fax und E-Mail), Funktion und Unternehmen. Teilnehmer können der Aufnahme ihrer Daten in die Teilnehmer- liste bei Buchung widersprechen. Die Teilnehmerdaten werden zum Zweck der Leistungserbringung, der Netzwerkbildung unter den Teilnehmern und der Information über CrefoSEMINARE verarbeitet.