Sie sind Gast    Anmelden Startseite Datenschutzerklärung Impressum

Grundsätze Buchführung (GoBD) - Was Sie unbedingt beachten müssen!

Inhalt
Mit der Veröffentlichung der GoBD im Dezember 2014 hat die Finanzverwaltung nochmals unterstrichen, dass Nachvollziehbarkeit und Prüfbarkeit IT-basierter Prozesse an Wichtigkeit
gewinnen. Dies gilt sowohl im regelmäßigen Betrieb als auch im Kontext einer Betriebsprüfung.

Doch welche Anforderungen an die GoBD müssen beachtet werden, wie können Sie formale Fehler vermeiden und welche Ziele und Prüfmethoden der Finanzverwaltung sollten im Rahmen der digitalen Betriebsprüfung beachtet werden?

Schwerpunkte

  • Anforderungen der GoBD
  • Verfahrensdokumentation
  • Die Arbeitsweise des Finanzamtes
  • Prüfschritte der Finanzverwaltung
  • Konsequenzen bei Verstoß

Nutzen
Lernen Sie, was die neuen GoBD fordern und welche Auswirkungen und Änderungen die neuen Vorschriften für Ihre digitale Buchführung haben.

 
zur Buchung
 
Termin
Beginn 23.10.2018 - 14:00
Ende 23.10.2018 - 17:00
Ort CrefoFORUM, Creditreform Dresden, 01309 Dresden, Augsburger Str. 4, 1.OG
Preise
Nichtmitglieder (zzgl. MwSt.) 140,00 €
Mitglieder von Creditreform Dresden (zzgl. MwSt.) 90,00 €
Referenten
Liedtke, Michael
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Schneider+Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
weitere Termine
keine weiteren Termine vorhanden
zur Startseite nach oben
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de
Stornierung/Absage
Anmeldungen können bis 5 Kalendertage vor dem Seminartermin kostenfrei storniert werden. Danach ist eine Kostenerstattung nicht mehr möglich. Einen Ersatzteilnehmer können Sie gern kurzfristig benennen. Für kostenlose Seminare erheben wir eine Aufwandsentschädigung von 45,00 Euro bei Nichterscheinen.
Datenschutz
Teilnehmer erhalten eine Teilnehmerliste mit Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, Fax und E-Mail), Funktion und Unternehmen. Teilnehmer können der Aufnahme ihrer Daten in die Teilnehmer- liste bei Buchung widersprechen. Die Teilnehmerdaten werden zum Zweck der Leistungserbringung, der Netzwerkbildung unter den Teilnehmern und der Information über CrefoSEMINARE verarbeitet.